SV Tasmania feiert Berliner Meisterschaft

Der SV Tasmania stand schon vor dem letzen Spieltag der Berlin-Liga als Meister und damit auch als Aufsteiger in die NOFV-Oberliga Nord fest, den Meisterpokal konnte die Mannschaft von Tim Jauer aber erst heute in die Höhe stemmen.


Somit geriet das letzte Saisonspiel beim SV Empor, das mit 4:2 verloren ging, fast zur Nebensache. Gefeiert wurde dennoch und in der nächsten Saison geht’s dann um Punkte in der Oberliga.

Foto: Mehmet Dedeoglu (Dedepress)

Kommentar verfassen