Hertha 03 holt Rici Bokake-Befonga zurück

Rici Bokake-Befonga kehrt an den Siebenendenweg zurück.

Erste Erfahrungen im Leistungsbereich sammelte der 21-Jährige bei Tennis Borussia in der U17-Bundesliga und U19-Regionalliga. Zum 01.07.2015 erfolgte der Wechsel zu den U19-Junioren des F.C. Hertha 03 Zehlendorf, wo er weiter auf sich aufmerksam machte.

Es folgte der Schritt in die NOFV-Oberliga, wo er unter Trainer Markus Schatte zu insgesamt 23 Einsätzen kam. In der darauffolgenden Saison wurde er vom damaligen Trainer Alexander Arsovic nur noch sechs Mal berücksichtigt, so dass sich der Mittelfelfspieler zu einem Wechsel zum Ligakonkurrenten Brandenburger SC Süd 05 entschloss. Für die Havelstädter bestritt er 13 Meisterschaftsspiele und erzielte dabei drei Tore.

Ein Meniskusschaden zwang Befonga zu einer längeren Pause.
Als vereinsloser Spieler hielt er sich seit Beginn der Rückrunde der Saison 2018/19 in der Trainingsgruppe der Zehlendorfer fit.

Foto: Verein

Kommentar verfassen