Alexander Eirich wechselt zu TeBe

Oberligist Tennis Borussia Berlin hat Alexander Eirich verpflichtet.

Eirich ist ein vielseitiger, schneller und technisch versierter Spieler, der seine Qualitäten vor allem über die Außenbahnen hat. Der 25-jährige Offensivspieler gilt als Wunschkandidat des Trainers Dennis Kutrieb, da er aufgrund seiner Beidfüßigkeit sehr flexibel auf den Flügeln einsetzbar ist.

Auf seiner letzten Station, dem Brandenburger SC Süd 05, hat sich Eirich in den 14 Rückrundenspielen fünfmal in die Torschützenliste eintragen können und hat somit maßgeblich zum Klassenerhalt seines Ex-Vereins beitragen können.

Sowohl bei Union Fürstenwalde als auch beim FSV Luckenwalde hat er bereits Erfahrungen in der Regionalliga sammeln dürfen.

Foto: Verein

Kommentar verfassen